Paul Bokowski wurde 1982 in Mainz am Rhein geboren. Der Autor, Vorleser und Geschichtenerzähler gehört seit vielen Jahren zur Speerspitze der Deutschen Lesebühnenszene. Der langjährige Wahlberliner ist Gründungsmitglied der stadtbekannten Lesebühne »Fuchs & Söhne« sowie Redakteur des Satiremagazins »Salbader«. Sein Kurzgeschichtendebüt »Hauptsache nichts mit Menschen« avancierte schnell zum erfolgreichen Longseller. Nach seinem Folgeband »Alleine ist man weniger zusammen« erscheint im Herbst 2019 sein nunmehr dritter Geschichtenband: »Bitte nehmen Sie meine Hand da weg«.

Programme

Hauptsache nichts mit Menschen

Haben Sie schon mal über die Anschaffung eines Staubsaugerroboters nachgedacht? Dann lassen Sie sich von Paul Bokowski eines Besseren belehren. Der Lesebühnenautor weiß, wie lange es dauert, bis eine elektronische Haushaltshilfe eine Berliner Single-Wohnung übernimmt und Thermomix bis Trockner in vollautomatische Revolutionsbrigaden verwandelt. In seinem neuen Buch berichtet der Großmeister treffsicherer Pointen aus sämtlichen Gefahrenzonen des Alltags. Gibt es einen Knigge für ebay-Kleinanzeigen? Was wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Wer erklärt dem Vater im Vorruhestand was ein Menstruationsbecher ist? Und was denkt Paul Bokowski eigentlich über Menschen, die ihre Weinflaschen im Supermarkt quer auf das Kassenband legen? Das Leben steckt voller Tücken. Lachen wir, solange wir noch können.

„Mit Abstand Berlins lustigster Autor!“ - FluxFM

„Paul Bokowski versteht es einfach komische Geschichten zu erzählen!“ - RadioFritz

„Ein wahrer Großmeister des Komischen.“ - Der Tagesspiegel

„Paul Bokowski ist auf allerbestem Wege den deutschen Humor zu retten!“ - SWR

„Brüllend komische Geschichten!“ - Horst Evers

„Bitte, wer?“ - F.A.Z.


Schlesenburg

Debütroman ab 14.09.22

Schlesenburg wurde sie genannt, unsere Siedlung am Stadtrand, in der im Sommer 89 die Wohnung der Galówka brannte. Sechzig Familien waren wir, fast allesamt aus Polen. Und plötzlich ging die Angst um, jetzt würden hier bei uns Rumänen oder Russlanddeutsche einziehen. Die halbe Burg schaute mit Abscheu auf das Asylbewerberheim, wo sie alle wohnten, und mit zu viel Stolz darauf, weil man es selber hinter sich gelassen hatte.
Es war das Jahr, in dem das neue Mädchen in die Siedlung zog, das Jahr, in dem Darius verschwand, in welchem Mutter nur Konsalik las und ich zu spät begrif, dass Vater mit der ausgebrannten Wohnung seine eigenen Pläne hatte...
„Schlesenburg“ erzählt von Flüchtlingen und ihren Hiergeborenen, von Heimweh und einer neuen Heimat. Ein so warmherziger wie bittersüßer Roman über den Traum von Anpassung und Wohlstand – und die Frage, wo man hingehört, wenn man nicht weiß, wo man hergekommen ist.

PAUL BOKOWSKI, geboren 1982, ist Autor und Vorleser. 2012 erschien sein erfolgreicher Kurzgeschichtenband »Hauptsache nichts mit Menschen«. Es folgten »Alleine ist man weniger zusammen« und »Bitte nehmen Sie meine Hand da weg«. Paul Bokowski lebt und arbeitet in Berlin. Sein Romandebüt »SCHLESENBURG« erscheint im September 2022 im btb Verlag.

Aktuelle Termine

  • Do
    08.12.2022
    19:00
    Berlin
    Egon Erwin Kisch Bibliothek
    Weihnachtliche Kurzgeschichten und andere Texte
  • Do
    08.12.2022
    19:00
    Berlin
    Bibliothek Lichtenberg
    Bokowski & Fuchs in Lichtenberg
  • Do
    15.12.2022
    18:00
    Berlin
    Schiller Bibliothek
    Schlesenburg: Wedding
  • Mi
    21.12.2022
    Berlin
    GRIPS Theater
    Fuchs & Söhne
  • Mi
    25.01.2023
    Berlin
    GRIPS Theater
    Fuchs & Söhne
  • Do
    09.02.2023
    20:00
    Trier
    Wissenschaftliche Bibliothek
    Schlesenburg
  • Fr
    24.02.2023
    20:00
    Berlin
    Dorotheenstädtische Buchhandlung
    Schlesenburg
  • Mi
    15.03.2023
    Berlin
    GRIPS Theater
    Fuchs & Söhne
  • Sa
    08.04.2023
    20:00
    Wiesbaden
    Studio ZR6
    Hauptsache nichts mit Menschen
  • Sa
    15.04.2023
    20:00
    Erlangen
    E-Werk
    Hauptsache nichts mit Menschen
  • Mi
    19.04.2023
    Berlin
    GRIPS Theater
    Fuchs & Söhne
  • Mi
    26.04.2023
    20:00
    Köln
    Wohngemeinschaft
    Neues Programm
  • Do
    27.04.2023
    20:00
    Wuppertal
    die börse
    Hauptsache nichts mit Menschen
  • Do
    04.05.2023
    20:00
    Osnabrück
    Lagerhalle
    Hauptsache nichts mit Menschen
  • Sa
    13.05.2023
    Kremmen
    Kunst & Beeren
    Hauptsache nichts mit Menschen: Kremmen
  • Mi
    31.05.2023
    Berlin
    GRIPS Theater
    Fuchs & Söhne
  • So
    11.06.2023
    11:00
    Kassel
    Bali-Kino
    Schlesenburg: Kassel
  • Di
    20.06.2023
    Berlin
    GRIPS Theater
    Fuchs & Söhne
  • Sa
    04.11.2023
    20:00
    Hannover
    Faust
    Hauptsache nichts mit Menschen
  • Do
    07.03.2024
    19:30
    Künzelsau
    Alma-Würth-Saal
    Gemischtes Programm: Kulturhaus Würth Künzelsau

Kontakt/Booking

Downloads

Links